Vorläufige Bestimmungen zum Spiel während der Corona Zeit



1. Es dürfen Einzel & Doppel gespielt werden.

a. Der Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Spielern ist beim Betreten und Verlassen des Platzes, während des Seitenwechsels und auch während der Pausen einzuhalten.

b. Auf den obligatorischen Handschlag ist zu verzichten

2. Es darf nur mit eigenen Bällen gespielt werden. D. h. jeder der Spieler bringt eigene markierte Bälle mit und nutzt nur diese für seinen Aufschlag.

3. Um zu gewährleisten, dass sich nicht zu viele Personen auf der Anlage befinden, müssen die Plätze über den online Kalender gebucht werden.
Den Link zur Platzbuchung erhaltet Ihr via Email.

Um einen reibungslosen Ablauf beim Betreten und Verlassen des Platzes zu gewährleisten, ist das Spiel 10 Minuten vor Ende der gebuchten Spielzeit zu beenden, damit genug Zeit für die Platzpflege und zum Verlassen der Plätze bleibt. Die nachfolgenden Spieler dürfen den Platz nicht betreten, wenn sich noch Personen auf ihm befinden.

4. Der Aufenthalt auf der Anlage ist außerhalb des Spiels nicht gestattet. Ist der gebuchte Platz noch belegt, bitte außerhalb der Tennisanlage warten.

5. Die Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen. Die Toiletten sind geöffnet, auch hier muss die Abstandsregel eingehalten werden. Es darf sich nur eine Person in den Räumlichkeiten aufhalten

6. Spieler unter 16 Jahre können die Anlage nur zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr nutzen oder beim Spiel mit einem Erwachsenen.

7. Eltern, die ihre Kinder zum Training begleiten, dürfen die Wartezeit nicht auf der Anlage verbringen.

8. Bis auf Weiteres dürfen Nichtmitglieder nicht auf der Anlage spielen.

9. Die Nutzung der Tennishalle ist ausschließlich für den Trainingsbetrieb gestattet.

10. Die allgemeinen Hygieneregeln sind zu beachten. (s. Schutzhinweise der BZgA)


11. Den Anweisungen des Vorstands, der Coronabeauftragten oder Herrn und Frau Maksic ist Folge zu leisten.

12. Rückfragen bitte an die Coronabeauftragte:

J. Marten

Stand 08.05.2020


Schutzhinweise der BZgA

Hygiene schützt